top of page

Selbstwertgefühl mit Hypnose steigern

Aktualisiert: 6. März






Ein gesundes Selbstwertgefühl ermöglicht uns, den Alltag und auch besondere Herausforderungen zu meistern. In der alten Lebensweisheit, "Liebe Dich zuerst selbst - nur dann kannst Du auch andere lieben." steckt -wenn man es nicht übertreibt- viel Wahrheit.


Wie kann eine Hypnosetherapie dabei helfen, das Selbstwertgefühl zu steigern?


Zunächst sollten die Ursachen eines zu geringen Selbstwertgefühls aufgedeckt und aufgelöst werden. Ich arbeite aus diesem Grund mit der auflösenden Hypnose auch Hypnoanalyse genannt. Im Zustand der tiefen Entspannung (bitte nicht mit Bühnenhypnose verwechseln - Du behältst Deinen Willen während der Hypnose) konfrontiere ich meine Klienten mit belastenden Situationen. Dabei können Gefühle wie Trauer oder Wut, Bilder von früher oder auch körperliche Symptome wie z.B. Zittern, Klos im Hals oder ein trockener Mund auftauchen.


Nach der Abreaktion auf diese negativen Ereignisse arbeite ich anschließend mit positiven Suggestionen. In der Trance kann das Bewusstsein nicht mehr als Wächter für negative Glaubenssätze agieren, so daß positive Suggestionen tief in das Unterbewusstsein eindringen können. Durch die Arbeit mit dem Unterbewusstsein können Selbstzweifel und negative Selbstbilder reduziert werden.


Ein wichtiger Punkt ist auch die Änderung Deiner eigenen Einstellung:


  • Trenne Kritik von der eigenen Person

  • Akzeptiere Fehler als Chance für Deine persönliche Entwicklung

  • Fühle Freude und Dankbarkeit über positive Erlebnisse

  • Praktiziere Selbstmitgefühl - Sei freundlich zu Dir

  • Spreche mit guten Freunden über Deine Erlebnisse



Ein gesteigertes Selbstwertgefühl kann dann dazu beitragen, Stress zu reduzieren und Dein Wohlbefinden zu steigern.




.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page